Tubas Komposition Improvisation

Obwohl ich ursprünglich Trompete in der örtlichen Blasmusik gelernt habe, bin ich mit den Jahren immer tiefer gesunken und spiele jetzt ausschliesslich Euphonium und Tuba

In meinen Ensembles befasse ich mich mit den Möglichkeiten dieser unmöglichen Instrumente in verschiedensten Kontexten, sei es Jazz, multistabile Blasmusik oder auch, manchmal, ganz klassische Bandmusik.

Komponiert und arrangiert habe ich sehr viel (über 100 Stücke) für Blasnost und auch in geringerem Ausmass für andere Besetzungen und Ensembles.

Daneben oder hauptsächlich, auch dies multistabil wahrgenommen, arbeite ich als Informatiker.

Ensembles

Blasnost
Sumpfiger Gefängniskettenblues, sehnsüchtige Tangos, quirlige Improvisationen und dann und wann eine Komposition unseres Hauskomponisten Balderich Geierhals.
Tuba/Euphonium/Komposition/Arrangemente/Büro

Sixpack Stompers
Dixieland, Swing, New Orleans Jazz, alles was irgendwie Two-Beat oder auch mehr hat…
Tuba

Monsieur le pauvre
Nicht in dem Sinne ein Ensemble, eher ein Pool:
Monsieur le pauvre – composer erik satie’s nickname – is a project title for several groups and soloists performing instant compositions (improvisations). contrary to many forms of free jazz or other kinds of contemporary improvised music monsieur le pauvre is trying to maintain a certain simplicity comparable to composers like Erik Satie, John Cage, Morton Feldman or some of the so called minimalists. This is not meant to be a dogma but a philosophy.
Tuba/Euphonium

The Grand Gregelli Bænk Consorten
Rockin’Horns & Rhythm, 11-köpfige Pop-/Rock-Band mit einer Horde Bläser.
Tuba

Audio

Kontakt

contact