Flavio Spirgi

Obwohl ich ursprünglich Trompete in der örtlichen Blasmusik gelernt habe, bin ich mit den Jahren immer tiefer gesunken und spiele jetzt ausschliesslich Euphonium, Basstrompete und Tuba.

In meinen Ensembles befasse ich mich mit den Möglichkeiten dieser unmöglichen Instrumente in verschiedensten Kontexten, sei es klassischer Jazz, multistabile Blasmusik oder auch, manchmal, ganz klassische Bandmusik.

Komponiert und arrangiert habe ich sehr viel (über 100 Stücke) für Blasnost und auch in geringerem Ausmass für andere Besetzungen und Ensembles.

Daneben oder hauptsächlich, auch dies multistabil wahrgenommen, arbeite ich als Informatiker.

Auftritte

1. Februar 2020
Blasnost, Galottis Oerliker Huusmusig

6. Februar 2020
Blasnost, Lebewohlfabrik, Fröhlichstrasse 23, Zürich, 20:00 Uhr

14. März 2020
Blasnost, Rost und Gold, Uetlibergstrasse 15, Zürich, 20:30 Uhr

2. Mai
Stadtmusik Zug, Konzert, Brig

10. Mai 2020
HSG Alumni Symphony Orchestra (Aushilfe), Kirche St. Peter, Zürich, 17 Uhr

15. Mai 2020
HSG Alumni Symphony Orchestra (Aushilfe), St. Gallen, 19 Uhr (Details sobald bekannt)

20. Mai 2020
Stadtmusik Zug, Kirchenkonzert, Kirche St. Oswald, Zug, 20:00 Uhr

19. Juni 2020
The Grand Gregelli Bænk Consorten, Ida-Beiz, Oberwinterthur, 20:30 Uhr

28. Juni 2020
Sixpack-Stompers, Beachgottesdienst mit anschliessendem Konzert, Glattpark Opfikon, 10:00 Uhr

26. September 2020
The Grand Gregelli Bænk Consorten, Winterthur-Töss, ca. 15 Uhr

14. November 2020
Stadtmusik Zug, Saalkonzert, Theater Casino Zug, 20:00 Uhr

Audio